Vortrag "KULAN - innovative Leichtbaukonzepte für den Fahrzeugbau"

am .

Am 30.01.2015 folgte das Netzwerk einer Einladung des CVC Südwest, den entwickelten Technologiedenomstrator KULAN auf einer Tagung in Kaiserslautern vorzustellen.
Der Beitrag zum Thema der Tagung "Einsatz von Verbundwerkstoffen und reinen Kunststoffen in der Nutzfahrzeugindustrie – Potentiale / Grenzen / Restriktionen" wurde von Netzwerkmanager Carsten Lies dem interessierten Publikum vorgestellt.

Vortrag von Carsten Lies

Ideenwerkstatt "Innovationen für die Landwirtschaft"

am .

Am 02.12.2014 fand im Landwirtschafts- und Umweltzentrum Nossen die Ideenwerkstatt "Innovationen für die Landwirtschaft - effizient, nachhaltig und anwenderfreundlich" statt. Unter den mehr als 100 Teilnehmern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft waren auch etliche Landwirte, die mit ihren Erfahrungen den Vorträgen und Diskussionen zu großer Praxisnähe verhalfen.
Auf dieser Veranstaltung präsentierte sich auch das Netzwerk POLY-LAB.NET mit seinem Technologiedemonstrator KULAN.

links: Probefahrt von Jorg Pollex (Amazone BBG Leipzig); rechts: Impulsvortrag von Dr.-Ing. Eberhard Kunke über die Ergebnisse des Netzwerks

links: Probefahrt von Jorg Pollex (Amazone BBG Leipzig); rechts: Impulsvortrag von Dr.-Ing. Eberhard Kunke über Ziele und Ergebnisse des Netzwerks

Preisverleihung der Bundessieger im Wettbewerb "Land der Ideen 2014"

am .

Am 12.11.2014 fand in Frankfurt am Main ein Netzwerktreffen aller ausgezeichneten Projekte statt. Im Rahmen dieses Treffens wurden die Publikumssieger und der Bundessieger gekürt.
Obwohl das Netzwerkprojekt mit seinem Technologiedemonstrator KULAN nicht zu den Siegern gehörte, so konnten auf dieser Veranstaltung einige neue Kontakte geknüpft werden.
Netzwerktreffen

Präsentation des Netzwerks auf der 13. Netzwerk-Jahrestagung des BMWi

am .

Am 09.10.2014 folgte das Netzwerk POLY-LAB.NET der Einladung des BMWi auf die jährlich stattfindende Jahrestagung der ZIM-Netzwerke. Das Netzwerk konnte mit einem Stand auf der Tagung zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik von seiner Leistungsfähigkeit überzeugen. 
Des Weiteren stellte Netzwerkmanager Dr. Thomas Hipke das Netzwerk in einem Kurzvortrag dem interessierten Auditorium vor.

Vortrag von Netzwerkmanager Dr. Thomas Hipke