Auftakttreffen zum Aufbau des moke Technologiedemonstrators

am .



Am 13. November 2012 trafen sich die Mitglieder des Netzwerkes POLY-LAB.NET und weitere Kooperationspartner bei der Käppler & Pausch GmbH um den Aufbau des Technologiedemonstrators als innovatives Leichtbaukonzept vorzubereiten. Die 13 Vertreter der Unternehmen und der Forschungseinrichtung diskutierten die notwendigen Komponenten des Gesamtkonzeptes, den Antrieb, das Fahrwerk, den Rahmenaufbau, die anvisierten Funktionalitäten und den Zeitplan. Damit im eng gesetzten Zeitrahmen die Vision Gestalt annehmen kann, wurden anhand vieler Beispiele für Leichtbaumaterialien und -konzepte die erforderlichen Arbeiten, die Aufgabenverteilung und die nächsten Schritte besprochen.